DAS TRüFFEL

Lerne die Trüffel aus

WAS DIE TRüFFEL?

Der Trüffel ist ein hypogey Pilz, der unter dem Boden lebt, ist symbionte, dass er sich auf die Substanzen, die auf den Wurzeln einiger Baumarten gefunden werden, ernährt, dass er andere Substanzen zurückgibt, die sie benötigen.

Das Leben in der Symbiose mit den Bäumen, die kostbarsten Spezies für Trüffeln sind Walnuss, Pappel, Hasel, Kalk, Kastanie, Kiefer, Eiche (Eiche, Eiche, Eiche, Eiche, Eiche, Eiche) .

Jede Art von Pflanze gibt dem Trüffel ein anderes Merkmal; wie Eichen, die die besten Trüffel in der Nähe haben.

Der Fruchtkörper des Trüffels präsentiert, wie ein kugelförmiger Körper, von der Größe eines Haselnus bis zu einer Melone und mehr oder weniger regelmäßiger Konformation.

Die Außenseite des Trüffels (Peridio), einfach schälen oder schälen, je nach Art nimmt die weiße, gelbe Farbe an. dunkelgrau oder schwarz, glatt oder abgenutzt.

Peridose hat eine Schutzfunktion gegen Bakterien und Schimmelpilze.

Das Hauptmerkmal dieses Pilzes ist sein Duft, der auch von weitem wahrnehmbar ist.

Es unterscheidet sich von Spezies zu Trüffeln, aber in jedem Fall ist es ein besonderes Aroma schwer zu beschreiben, weil es nicht vergleichbar ist mit dem von jedem anderen Pilz oder essbaren Früchten.

Daher seine Seltenheit und Einzigartigkeit.

Innerhalb der Frucht ist der Zellstoff oder die Glasur je nach Art und nach dem Baum, in dem er in Symbiose und Mineralsalzen im Boden lebt, unterschiedlicher Farbe.

Zum Beispiel ist die weiße Trüffelglebe (Tuber Magnatum Pico) fast weiß, wenn sie mit Weide oder Pappel lebt, sie ist dunkelbraun, wenn sie mit Eiche lebt und rot gefärbt ist, wenn sie in der Symbiose mit dem Kalk lebt .

Diese Farbpalette steht im Gegensatz zu der einzigartigen Tonalität des kostbaren schwarzen Trüffels (Tuber Melanosporum Vitt.), Dessen Glasur in der vollen Reifungsphase die schwarzviolette Farbe annimmt.

Die Hauptmerkmale zur Unterscheidung der verschiedenen Arten sind:

  • Der Boden, Die Pflanzen, mit denen die Symbiose, die Gebiete oder die Produktionsländer etabliert sind.
  • Obwohl der erste Unterschied zwischen dem weißen Trüffel und dem schwarzen Trüffel liegt.
  • Der kostbare schwarze Trüffel findet sich in Frankreich (Perigord, Vaucluse) und Umbia in Norcia.
  • Also die Art, es das kostbare Schwarz von Norcia oder Perigord zu nennen.
  • Absolut ist die weiße Trüffel die beste, dann haben wir die Trüffel schwarz kostbar.
  • Der beste weiße Trüffel findet sich im Piemont in Alba oder im Monferrato und in der Marche Region Acqualagna.

Die Trüffeljahreszeiten sind:

Weißer Trüffel vom 1 Oktober bis 31 Dezember.

Schwarze Trüffel kostbar vom 1 Dezemberbis 15 März.

Sommer Schwarz Trüffel oder “Scorzone” vom 1 Mai bis 31 Dezember.

Bianchetto Trüffel oder “Marzuolo” vom 15 Januar bis 30 Aprile.

WO WIR SIND

Via dei Caduti, 24
14050 – San Marzano Oliveto (AT)
Italy

KONTAKTE

Cell. 392 05 05 581
Fax. 0141/85 68 63
info@letrifole.com

INFO

P.IVA 01052730056
Termini e Condizioni